Kranichwanderung

Im Sommer kann es einem hier in Brandenburg passieren, dass man beim Ausflug in den Wald plötzlich auf einen Kranich trifft. Das wirkt angesichts der bis zu 130 cm Körpergröße dieser Vögel beim ersten Mal schon ein wenig befremdlich. Aber so richtig beeindruckend sind die Schwärme von Kranichen die sich im Herbst auf den Weg gen Süden machen und an vielen Stellen hier im Umland Rast einlegen. Gestern war ich in Gartz an der Oder, wo sich zahlreiche Kraniche auf deutscher als auch auf polnischer Seite des Flusses für einen Zwischenhalt einfinden. Aber schaut selbst.

Was die Bilder nicht zeigen können, sind die Geräusche mit denen die Kraniche schon von weitem zu erkennen sind. Die Trompetenrufe von dutzenden oder hunderten Tieren im Anflug sind unvergesslich.

Oktober 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.